Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

 

Aktuelle Informationen

 

Zurzeit sind wir ausschließlich telefonisch zu erreichen.

Beratungsgespräche für schon in Beratung befindliche Klient*innen können derzeit nur telefonisch geführt werden.

Gruppen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei der Suchtberatung des Landkreises Harburg unter folgenden Kontaktdaten:

Winsen (Luhe)
Schloßplatz 6 (Kreisverwaltung)
Telefon: 0 41 71 6 93-517

21244 Buchholz
Lindenstraße 12, 3. Obergeschoss
(Eingang DAK)
Telefon: 0 41 81 20 19 80

Für weitere Informationen verweisen wir auf die Internetpräsenz des Landkreises Harburg (bitte hier klicken…)

 

Bitte kontaktieren Sie uns unbedingt per Telefon oder per Email, da der Zugang ins Beratungszentrum nicht möglich ist.

 

Sie erreichen uns in Buchholz:

Neue Straße 8 • 21244 Buchholz
Tel. 04181  4000  •  Fax 04181 219 79 33

und in Winsen (Luhe):

Im Saal 27 – 21423 Winsen (Luhe)
Tel.: 04171  61721 •  Fax 04181 219 79 33

suchthilfe@diakonie-hittfeld-winsen.de

——————————————————————————————————————–

Neues Online-Angebot:

Seit Februar 2020 können Sie Ihre Fragen rund um das Thema Sucht auch online und anonym über folgendes Portal stellen:

www.deinesuchtexperten.de

Account unserer Fachstelle: Beratungsteam Buchholz (Nordheide)

Innerhalb von 48 Stunden antworten Ihnen „Deine Suchtexperten“ –  kostenfrei und in einem geschützten Rahmen.

Wir bieten dieses Online-Portal in Kooperation mit anderen diakonischen Fachstellen des Landes Niedersachsen an.

——————————————————————————————————————–

WEN SPRECHEN WIR AN?

  • Menschen mit Suchtproblemen (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen und Glücksspiel);
  • Opiatabhängige im Rahmen einer Substitutionsbehandlung;
  • Angehörige von Suchtmittelabhängigen
  • alle, die sich suchtpräventiv engagieren wollen

WAS PASSIERT; WENN SIE ZU UNS KOMMEN?

  • Erstgespräch in unseren Sprechzeiten in Buchholz und Winsen mit oder ohne telefonische Terminabsprache.
  • Informations-, Therapie- und Nachsorgegruppen je nach Behandlungsverlauf.
  • Selbsthilfegruppen für Betroffene, Frauen,  Angehörige und Eltern.
  • Suchtpräventionsveranstaltungen auf Anfrage.

WIR INFORMIERN SIE

  • über die Hintergründe und Entstehungsbedingungen der Sucht und Hilfsmöglichkeiten  innerhalb der Suchtkrankenhilfe.
  • über wirksame Suchtprävention

Weitere Information: bitte klicken….

WIR BEANTRAGEN MIT IHNEN

  • Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlungen und stehen Ihnen während der Wartezeit zur Seite.

WIR BEGLEITEN SIE

  • bei der Bewältigung Ihrer Probleme im Zusammenhang mit der Suchterkrankung und bei der Planung Ihres zukünftigen Lebens.

UNSERE SELBSTHILFEGRUPPEN IN BUCHHOLZ :

  • Selbsthilfegruppe Alkohol     
  • Angehörigen Gruppe              

UNSRE INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN FÜR KIRCHEN; SCHULEN UND JUGENDGRUPPEN

Jugend und DrogenSuchtentwicklungen und Hilfsmöglichkeiten

 

 

Informations- und Motivationsgruppe

BASIS-INFORMATION-SUCHT (bitte klicken…)

 

Formulare:

Datenschutzerklärung: http://diakonie-hittfeld-winsen.de/wp-content/uploads/Datenschutzerklärung-.pdf

Flyer:                             http://diakonie-hittfeld-winsen.de/wp-content/uploads/Flyer-Suchthilfe.pdf

Kontaktdatenspeicherung: http://diakonie-hittfeld-winsen.de/wp-content/uploads/202-05-28-DS-Info-zu-Kontaktspeicherung-DW-003.pdf